netter Kommentar zum Memorandum

Steffi Gutsche (Mülheim) – 29.10.2015 20:09 Uhr

Bin heute zufällig darauf gestoßen… Ich dachte, ich kämpfe allein für Menschlichkeit und gegen Windmühlen. DANKE für die Möglichkeit, hier öffentlich eine eindeutige Stellung beziehen zu können.

Liebe Steffi! So geht es uns allen immer wieder. Aber du siehst, so wenige sind wir auch wieder nicht. Und eigentlich – wenn sich alle aufraffen würden – wären wir wohl viel mehr! Gruß! Mechthild

Advertisements

interessanter Kommentar zur Petition

05.11.2015

Weil hier ein zurück zur Pädagogik und Jugendhilfe der schwarzen Pädagogik aus dem 19. und 20. Jahrhundert betrieben wird mit der vermeintlichen Absicht Kosten zu sparen. Es wird aber teuerer werden und die Potentiale der Kinder die in die Fänge dieser Jugendhilfe geraten gehen unserer Gesellschaft verloren. Jugendliche und Kinder werden „missbraucht“. Das wollen wir nicht dulden! Hermann Pfahler, Landesarmutskonferenz Berlin